spiritandanimal.wordpress.com

Waffenruhe im Wald

Fuchsjagd wird verboten

Jäger befürchten eine Fuchsplage. Tierschützer widersprechen.

Ein Fuchs mit Winterfell im Wald.
Ein Fuchs mit Winterfell im Wald.
Foto: mywort.lu/ A. Almo

Veröffentlicht am Freitag, 16. Januar 2015 um 16:17

(vb/jsf) – Nach Auskunft von Premierminister Xavier Bettel wird demnächst die Fuchsjagd komplett verboten. Innerhalb von Dörfern und Städten sollen Füchse mit Fallen gefangen werden. Der Jagdverband und die Landwirtschaftskammer sind empört über diesen Entschluss und befürchten eine Fuchsplage.

„Es ist davon auszugehen, dass sich die Fuchspopulation in Luxemburg verdoppeln oder verdreifachen wird. Das Verbot der Jagd ist daher verantwortungslos“, heißt es in einer Stellungnahme. Es sei zu befürchten, dass die Tiere auf Gärten und Spielplätze gedrängt werden, wo sich Menschen durch Exkremente infizieren könnten. Rund ein Drittel der Füchse seien vom Fuchsbandwurm befallen.

„Die Tollwut ist ausgemerzt, die Wahrscheinlichkeit sich über den Fuchsbandwurm zu infizieren ist weitaus geringer als ein 6er im Lotto.“

Der ganze Artikel:

http://www.wort.lu/de/lokales/waffenruhe-im-wald-fuchsjagd-wird-verboten-54b92e600c88b46a8ce51914

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s